14. Juli 2013 - es war ein toller Tag!

Zwei Wochen ist es nun schon wieder her, das fünfte Adventure Race Schwarzwald, und wir haben bereits mit den Planungen für 2014 begonnen. Der 14. Juli ist aber noch ganz lebendig in uns, und Conny Hauser aus unserem Team hat für Euch einen kleinen Rückblick auf das Rennen geschrieben:

"Optimales Wetter, perfekte Naturkulisse, hoch motivierte Athleten und ein gut organisiertes ARS-Team – all das gab es am 5. Adventure Race Schwarzwald 2013. Das Race ist eines der internationalsten Adventure Races Europas; in diesem Jahr waren sieben Nationen am Start und der Frauenanteil war so hoch wie nie zuvor. Viele Teams der vergangenen Jahre wollten sich erneut miteinander messen und ihre Platzierungen verbessern; die Teilnahme mehrerer Top-Athletenteams gab dem Race eine ganz besondere Spannung (siehe Ergebnisliste).

Speziell im Bereich der Adventure- Elemente kommt es leicht zu Fehlerpunkten, so dass genau dieser Bereich von vielen Athleten im Vorfeld ins Training mit aufgenommen wurde. Wer läuft schon mit Karte und Kompass? Okay, die Teams beim Adventure Race auf jeden Fall! Da ist Üben sinnvoll (zum Beispiel anhand der Tipps von Per Vestling). Auch die über das Jahr angebotenen Fahrtechnik- und Singletrail-Workshops machen Sinn, um fehlerfrei über den Radparcours zu kommen.

Dagegen war der Flying Fox der absolute Fun-Faktor: Mit dem Bike über's Tal fliegen...einfach geil (siehe Video)! Und im Bergwerk im Dunkeln, nur mit Stirnlampe, bei 6°C den Orientierungspunkt zu finden, ist spektakulär. Das muss man nicht üben sondern einfach erleben!

Die letzten Hindernisse kurz vor dem Ziel waren dann noch einmal richtig anstrengend für die Muskeln, doch die Zuschauer jubelten die Teams förmlich über die Hürden. Wirklich jeder kam überglücklich ins Ziel! So ein Adventure Race muss man erlebt haben. Selbst für die Zuschauer war es spannend: Zeitnahe Bildübertragung, aktuelle Race-Infos, leckeres Essen, Bierbrunnen - und all das direkt auf dem Race-Gelände. So viel Spaß und Teamarbeit, Motivation und Anerkennung gibt es hier im Münstertal!"


Ein ganz herzliches Dankeschön an die VIV-GmbH Freiburg für den tollen Flying Fox: